Manager Check up – eine sinnvolle Investition

Das Wort Manager steht für Stress und viel Arbeit, aber auch einen guten Verdienst. Menschen, die solchen Faktoren ausgesetzt sind, sollten auf Ihre Gesundheit achten und das nicht erst nach dem ersten Herzinfarkt. Ein Manager Check up ist hier sinnvoll. Was ist das?

manager_check_up

Manager Check up beginnt mit einem Gespräch

Check up heißt auf Deutsch durchchecken, etwas überprüfen. Bei einem Manager Check up wird die Gesundheit des Betreffenden von einem Arzt überprüft. Die Sache beginnt in der Regel mit einem Gespräch zwischen Manager und Arzt. Hier kann der Betreffende seine Beschwerden schildern, seine Krankheiten angeben, seine Lebensgewohnheiten beschreiben und die Medikamente, die er einnimmt.

Körperliche Untersuchung beim Manager Check up

Es folgt eine körperliche Untersuchung: Blutbild, Herz-Kreislauf-System, Abhören von Lunge und Herz. Der Arzt tastet die Organe ab und bestimmt den Blutdruck beim Manager Check up. Das Blutbild kann auf Hormone, Vitamine und Spurenelemente untersucht werden. Oft sind es Kleinigkeiten, die zu Müdigkeit und Leistungsabfall führen. Eisenmangel führt zu Müdigkeit, die sich schnell und unkompliziert beheben lässt, etwa mit Nahrungsergänzungsmitteln. Wenn der Blutdruck nicht mehr stimmt, wird es komplizierter. Hier helfen Medikamente und Sport weiter.

Körperfett, Muskelmasse und Wasseranteil bestimmen

Zum Manager Check up gehört eine Körperkompositionsanalyse. Dabei wird das Körpergewicht bestimmt und die Zusammensetzung des Körpers. Mit Hilfe der Bodyimpedanzanalyse wird der Anteil der Fett- und Muskelmasse bestimmt und der Wasseranteil. Die Höhe der Fettmasse ist ausschlaggebend für Herzkreislauf Erkrankungen, etwa Herzinfarkt oder Schlaganfall. Von diesen sind Manager besonders betroffen. Mit einem Manager Check up können Sie gezielt vorbeugen.

Knoten in der Schilddrüse feststellen mit Manager Check up

Zum Manager Check up gehört eine Knochendichte Messung. Diese wird mit einem Ultraschall am Fersen grob bestimmt. Sind die Werte auffällig, folgt eine präzisere Röntgenuntersuchung. Schilddrüse, Halsschlagadern und Herz sowie die Bauchorganewerden mit einem Ultraschall untersucht beim Manager Check up. Hierbei kann der Arzt etwa eine Leberverfettung feststellen oder Leber- und Nierentumore. An der Schilddrüse lässt sich mit Ultraschall eine Vergrößerung feststellen oder Knoten. Wenn diese klein sind, machen sie nichts aus. Bei größeren Knoten muss der Arzt eingreifen.

Leistungsfähigkeit erhalten und stärken

Die Herzfunktion wird mittels EKG in Ruhe und bei Belastung getestet. Den Abschluss bildet eine Untersuchung der Haut auf Krebs Stellen. Manche Krebsarten muss man sehr früh erkennen, weil sie in kurzer Zeit tödlich verlaufen. Ein Manager Check up geht über die medizinische Ebene hinaus. Dank moderner Diagnostik kann der Arzt Strategien entwickeln, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten und stärken und die Work Life Balance auszugleichen. Diese Untersuchungen sind natürlich zeitaufwendig. Aber wer krank wird, wird auch nicht von heute auf morgen gesund.