Category Archives: Wellness

Meditationskissen – ein Kissen, auf das Verlass ist

Damit wir Verbraucher uns vom täglichen Stress befreien können, üben wir die unterschiedlichsten Aktivitäten aus. Das heißt, die einen lesen gern, andere treiben Sport und der Rest mag Entspannung und Meditation. Ein haben alle Aktivitäten gleich, man benötigt das richtige Zubehör. Bei der Meditation ist es beispielsweise das Meditationskissen. Die richtige Auswahl vom Meditationskissen ist deshalb so wichtig, weil sonst die Entspannung von Schmerzen begleitet wird.

Welches Meditationskissen ist das richtige?

MeditationskissenGenerell kann gesagt werden, dass nicht jeder Verbraucher das selbe Kissen benutzen kann. Das liegt daran, weil alle Verbraucher unterschiedlich groß und schwer sind. Außerdem weist jeder Nutzer eine andere Sitzhaltung auf. Hinzu kommt, dass wir Verbraucher alle anders gelenkig sind oder gegebenenfalls eine Einschränkung in der Körperhaltung haben. All diese Eigenschaften tragen dazu bei, dass ein Meditationskissen sehr genau auf den Benutzer abgestimmt sein muss. Deshalb besagt eine Faustregel, dass solch ein Kissen als oberste Grundvoraussetzung die richtige Höhe aufweisen sollte. Ist der Benutzer beispielsweise 1,85Zentimeter groß, muss das Meditationskissen eine Höhe von 27 Zentimetern haben. Darüber hinaus muss bei der Wahl vom Meditationskissen darauf geachtet werden, welche Sitzposition bei der Meditation eingenommen wird. Um hierbei auf Nummer sicher zu gehen, ist der Rat von einem Experten auf jeden Fall unausweichlich.

Meditationskissen – welches passt zu mir?

Da der Markt eine Vielzahl von Meditationskissen zur Verfügung stellt, hat jeder Nutzer die Qual der Wahl. Das entscheidende Kriterium sollte sein, dass man sich mit dem Kissen wohl und sicher fühlt. Ob das Kissen dabei blau, grau, rot, grün oder gelb ist, sollte keine entscheidende Rolle spielen. Auch ob das Kissen rund, rechteckig oder eine XL-Größe hat, ist zweitrangig. Der Sitzkomfort hingegen sollte optimal sein. Das bedeutet, Sie können entscheiden, ob Ihr Kissen beispielsweise eine Sitzfläche aus Seide vorweisen soll oder ob Ihr Meditationskissen aus weichen Naturprodukten oder Pflanzen bestehen soll. Des Weiteren können Sie sich aussuchen, ob Ihr Kissen bestickt oder bedruckt sein soll. Dabei spielt es keine Rolle, wo Sie Ihr Kissen für Ihre Entspannungsübungen kaufen. Die Auswahl ist beim Fachhändler um die Ecke genauso groß, wie im Internet. Selbst spezielle Wünsche werden gerne versucht umzusetzen.

Reinigung vom Meditationskissen – ein Kinderspiel

Auch wenn sich die Schweißbildung bei der Meditation in Grenzen hält, sollte das Kissen in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Deshalb sollten Sie beim Kauf von einem Meditationskissen darauf achten, dass der Kissenbezug separat gewaschen werden kann. Wichtig lufttrocken lassen, ein Arbeitsgang im Trockner übersteht der Bezug gegebenenfalls nicht.

Holzgartenstühle – perfekt zu jedem Anlass

Die Gartensaison kommt mit großen Schritten. Zeit um die Terrasse wieder auf Vordermann zu bringen. Damit wir Verbraucher unsere Freizeit dann auch genießen können, benötigen wir Sitzmöglichkeiten, wie beispielsweise Gartenstühle aus Holz. Um dabei allen Anforderungen und Bedürfnissen aller Verbraucher gerecht zu werden, stellt der Markt eine Vielzahl von Gartenstühlen aus Holz zur Verfügung. Eine Gemeinsamkeit sollte dennoch alle Gartenstühle aus Holz vorzuweisen haben. Die Rede ist von der Strapazierfähigkeit und der Robustheit. 

Gartenstühle aus Holz – widerstandsfähiger, geht nicht

Gartenstühle_HolzUm nicht jedes Jahr neue Gartenstühle aus Holz kaufen zu müssen, sollten Sie bei Kauf darauf achten, dass das Holz sämtlichen Witterungsverhältnissen standhält. Genau aus diesem Grund sollten Ihre Gartenstühle aus Holz aus nachhaltigem Anbau sein. Das bedeutet, es wird nur Holz verwendet, welches extra dafür in Plantagen angebaut wird. Zu erkennen ist das an dem FSC-Siegel. Bei der Holzart haben Sie die Qual der Wahl. Sie können auf Teak, Mahagoni oder heimische Arten, wie Kiefer, Buche oder Erle zurückgreifen. Selbstverständlich bietet der Markt auch Gartenstühle aus Eukalyptus oder Akazie an. Welche Gartenstühle aus Holz letztendlich die Terrasse oder den Garten zieren, hängt in der Regel von dem Budget ab. Damit aber alle Gartenstühle ein langes Dasein fristen können, ist es ratsam, wenn zwischendurch mit Pflege öl gearbeitet wird.

Gartenstühle aus Holz – Flexibilität – kein Problem

Weil Gartenstühle in der Regel nur zu in einem gewissen Zeitfenster genutzt werden, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass diese wenig Platz bei der Lagerung in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund werden Gartenstühle aus Holz gefertigt, die zusammenklappbar sind. Des Weiteren besteht die Möglichkeit die Gartenstühle aufeinander zustapeln. Hinzu kommt, dass Sie wählen können, ob Ihre Gartenstühle eine runde oder quadratische Rückenlehne besitzen sollen. Auch die Breite der Sitzfläche oder die Höhe der Armlehne kann bei den Gartenstühlen unterschiedlich ausfallen. Dadurch wird gewährleistet, dass jeder Verbraucher die Gartenstühle aus Holz bekommt, die auf seiner Wunschliste stehen.

Gartenstühle aus Holz – immer ein Blickfang

Das Schöne an Gartenstühle aus Holz ist, dass diese zu jedem Anlass genutzt werden können. Das liegt daran, weil Holz immer für eine entspannte Atmosphäre sorgt. Um den Komfort beim Sitzen zu verbessern, steht es Ihnen frei, ob die Sitzfläche und die Rückenlehne mit Polstern ausgelegt werden. Finden Sie zwischen dem breiten Angebot auf dem Markt immer noch nicht Ihren Gartenstuhl aus Holz, scheuen Sie sich nicht, den Kontakt mit den Mitarbeitern aufzunehmen. Dazu können Sie gerne auf den telefonischen Weg zurückgreifen. Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeiter auch mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie eine E-Mail schreiben.

Der Medizin Buddha der Heilung

Medizin Buddha
Hochwertige Medizin Buddha Statue

Der Medizin Buddha ist ein Buddha der Heilung, der insbesondere im tibetischen und japanischen Buddhismus sowie in der tibetischen Medizin bekannt ist. Der Lehre des Mahayana nach heilt der Medizin Buddha alle Krankheiten, wobei seine Funktion darin besteht, alle Lebewesen von den drei Geistesgiften zu heilen.

Bevor der Medizin Buddha zu seiner Erleuchtung erlangte, legte er zwölf Gelübde ab, in denen er schwor, alle Beeinträchtigten und Kranken von ihren Leiden zu befreien. Diese Gelübde gelten als die Hauptbestandteile der Lehr-Reden, welche sich dem Medizin Buddha widmen.

Krankheiten auflösen und Heilprozesse unterstützen

Innerhalb der tibetischen Medizin wird dem Medizin Buddha eine besonders wichtige Rolle zu Teil und drückt als so genannter Buddha – Aspekt die heilende Kraft aller Buddhas aus. Krankheiten können durch die Meditation auf den Medizin Buddha in Kombination mit der Rezitation seiner Mantras aufgelöst werden. Ziel dabei ist auch, sich und anderen zu helfen. Als erleuchtetes Wesen besitzt der Medizin Buddha neben seinem tiefen Mitgefühl für alle lebenden Wesen auch die Gabe, all denjenigen zu helfen, die auf der Suche nach der Weisheit der Selbstheilung sind. Der Medizin Buddha verhilft, die drei wichtigsten Hindernisse, d.h. die Gifte, zu welchen Feindseligkeit, Unwissenheit und Verhaftung zählen, aufzulösen. Diese drei Untugenden gelten laut der buddhistischen Lehre als die Quelle für alle Krankheiten und Gefahren. Das Medizinbuddha Mantra kann während Behandlungen zur Unterstützung des Heilprozesses angewandt und auch nach Beendigung einer Behandlung sowie bei der Einnahme von Medikamenten vom Patienten verwendet werden.

Darstellung des Medizin Buddhas

Dargestellt wird der Medizin Buddha oftmals zur Linken des Buddha Shakyamuni, wobei er mit dem Osten assoziiert wird. Der Medizin Buddha hat einen blauen Körper und hält eine Schale mit einem Myrobalen-Zweig mit drei Früchten in der rechten und Heilnektar in der linken Hand. Die drei Früchte stehen im buddhistischem Glauben für die Kraft, die drei inneren Gifte neutralisieren zu können. Der Buddha ist auf einem Lotos in der Vajra-Haltung platziert. Die imposantesten Buddha-Statuen werden meist in Nepal produziert und aus Respekt vor dem Buddha im Gesicht mit Goldpapier bedeckt. Selten werden sie blau bemalt, da die Farbe Blau als weniger wertvoll angesehen wird als Gold. Der Geburtstag des Medizin Buddhas wird im chinesischen Kalender am 30. des 9. Monats gefeiert. In China sind die Tempel sehr verbreitet, die sich den so genannten drei großen Heilern widmen. Hier wird der Buddha dann vom Bodhisattva des Sonnenlichts zur seiner rechten Seite und dem Bodhisattva des Mondlichtes zu seiner linken Seite flankiert.

Die Gartendusche – was kann schöner sein?

GartenduscheBei einer Gartendusche handelt sich um eine Duschvorrichtung, die hauptsächlich darauf ausgelegt ist, dass man sie im Garten anbringt. Allerdings sind heutzutage auch Duschen erhältlich, die ohne Probleme auf dem Balkon oder der Terrasse montiert werden können. Die Auswahl unterschiedlicher Varianten von verschiedenen Herstellern ist ebenso groß wie die Anforderungen, die die potenziellen Nutzer und Kunden an die Gartenduschen stellen. Einige suchen zum Beispiel eine besonders hochwertige Gartendusche, die rasch abgebaut und erneut aufgebaut werden kann. Weitere dagegen suchen eine, die keinen Wasseranschluss braucht und wieder weitere möchten eine sehr preiswerte Ausführung. Moderne Duschen für den Garten gibt es in unterschiedlichen Arten und Varianten.

Preiswerte und begehrte Standardausführung

Gartendusche für die schnelle, erfrischende Abkühlung im Garten. Die begehrteste und ebenso heutzutage noch am meisten in den Hausgärten vertretene Gartendusche ist diese, die aus einem einfachen Aluminiumgestell besteht und an deren oberen Ende eine einfache Brause zu finden ist. Das untere Ende des Gestells oder der Stange steckt oder rammt man in den Boden, und zwar so tief, damit die Gartendusche sicher steht. Danach wird an der Gartendusche der Schlauch befestigt. Dies erfolgt oft unter dem Duschhahn, der auf- und abgedreht werden kann. Sehr vorteilhaft bei diesem Modell ist oft der geringe Aufwand, mit dem man sie betreibt und der kleine Preis. Der Nachteil ist allerdings, dass dafür auf alle Fälle ein Gartenschlauch und ebenso ein Wasseranschluss gebraucht werden.

Gartendusche mit Wasserspeicher

Bei Gärten, in denen nicht die Möglichkeit besteht, einen Wasserschlauch zu montieren oder beispielsweise beim Campen sind allerdings ebenso Gartenduschen zu finden, die zum Beispiel an einem Wassertank oder an einem Wassersack befestigt sind. Im Normalfall hängt man diese auf, beispielsweise am Wohnmobil oder an einem Baum. So ist es auch möglich, dass sie manchmal für eine Abkühlung sorgen. Bei den Schläuchen oder Tanks ist die Füllmenge allerdings oft zwischen zehn und 20 Liter eingeschränkt. Diese sind stets erneut von Hand aufzufüllen. Außerdem wärmt sich in den Tanks oder Säcken das Wasser im Lauf der Zeit auf. Es ist also keineswegs so erfrischend im Gegensatz zu dem Wasser, das mit einem Gartenschlauch unmittelbar aus dem Erdreich stammt.

Moderne Solardusche

Eine innovative und sehr moderne Form der Gartendusche ist heutzutage die Solardusche. Diese kann häufig einerseits mit einem Gartenschlauch verbunden werden. Sie enthält einen dunklen Wassertank. Es ist möglich, diesen von Hand, wenn beispielsweise kein Anschließen an einem Schlauch erfolgt oder gewollt ist, oder durch die Verbindung zum Gartenschlauch aufzufüllen. Diese Gartendusche wärmt mithilfe von Solarenergie das Wasser nun auf eine wohltuende Temperatur auf. Vorteilhaft bei den Solarduschen ist, dass sie angenehm warmes Wasser liefern, wenn man dies möchte. Sie können jedoch ebenso unabhängig von einer unmittelbaren Wasserzufuhr betrieben werden.

Entspannen im Kaltwintergarten

KaltwintergartenDer Kaltwintergarten ist eine beliebte Alternative zu den Wintergartenvariationen, denn er ist viel preiswerter, aber erfüllt dennoch seinen Zweck. Er dient als Schutz vor Wind und Regen sowie als Überwinterungsmöglichkeit für Pflanzen. Zudem ist seine Bedienung unkompliziert durch leicht aufschiebbare Frontelemente. Das Anbauen des Wintergartens ist weniger aufwendig und erfordert keine besonders hohe Wandanschlusshöhen. Es ist empfehlenswert, ihn an die Südseite des Hauses zu bauen, damit er sich durch die Sonne gut erwärmen kann. Dies wird gewährleistet durch die Einfachverglasung. Somit kann der Kaltwintergarten im Frühling, Sommer und Herbst verwendet werden.

Vorteile und Nachteile des Kaltwintergartens

Vorteile: Wie schon erwähnt, ist der Kaltwintergarten kostengünstiger aufgrund seiner simplen Konstruktion und Verglasung. Zudem gibt es keine Heizung oder Lüftungssysteme, was dem Preis zugute kommt. Der Anbau des Wintergartens erfordert keine speziellen Kenntnisse, es genügt, sich eine Standardform für den Selbstaufbau zuzulegen. Nachteile: Durch die Einfachverglasung kann kein effektiver Wärmeschutz gewährleistet werden und die Lüftung muss manuell erfolgen. Hinzu kommt, dass der Kaltwintergarten nicht für den Winter geeignet ist, da keine Heizung eingebaut ist. Dennoch gibt es Möglichkeiten, ihn zu beheizen.

Ein Kaltwintergarten schafft einfach und kostengünstig zusätzlichen Raum

Beheizungsmöglichkeiten für den Kaltwintergarten

Das Heizen an sich ist kein Problem, dennoch sollten Sie beachten, dass die Wärme nicht lange isoliert werden kann. Eine einfache Möglichkeit zu Heizen wäre ein Wärmestrahler oder ein kleiner, beweglicher Heizkörper. Wenn Sie jedoch keinen Verlust machen möchten, dann können Sie eine schwarze Regentonne in den Kaltwintergarten stellen, welche die Wärme der Sonne tagsüber aufnimmt und abends wieder abgibt. An mindestens lauwarmen Tagen mit Sonneneinstrahlung ist eine Beheizung des Wintergartens jedoch nicht dringend notwendig.

Pflanzen im Kaltwintergarten

Während für uns Menschen der Aufenthalt im Winter im Kaltwintergarten nicht mehr empfehlenswert ist, fühlen sich die Pflanzen umso wohler. Er bietet einen perfekten Schutz für frostempfindliche Pflanzen, denn diese wollen kühl gelagert werden. Zu beachten ist nur, dass die Pflanzen auf Schädlinge untersucht werden müssen, um eine Ausbreitung auf andere dort gelagerte Pflanzen zu vermeiden. Im Frühjahr kann der Wintergarten außerdem zum Vorziehen von Gemüse, Salat oder Blumen genutzt werden.

Zusammenfassend kann ich also sagen, dass Sie für sich entscheiden müssen, ob Ihre Anforderungen an einen Wintergarten damit erfüllt sind. Bei dem Kleinwintergarten stehen die Leistung und der Preis in einem guten Verhältnis und außer einem effektiven Wärmeschutz mangelt es ihm an nichts. Der Kleinwintergarten bietet alles, was ein Wintergarten bieten sollte: Schutz vor Witterungen, Entspannungsmöglichkeiten, Essmöglichkeiten, Überwintertungsplätze für Pflanzen und eine uneingeschränkte Aussicht auf das Umfeld, sofern Sie ihn dementsprechend einrichten und aufbauen.

Swiss o Par – Was ist darunter zu verstehen?

Swiss O ParSwiss o Par ist für viele Menschen ein eher unbekannter Begriff. Dabei nutzen tagtäglich viele Menschen diese Mittel. Die Rede ist hier von Haarkuren und Haarpflegeprodukten. Genau das ist Swiss o Par. Dabei gibt es diese Produkte in den unterschiedlichsten Variationen und Ausführungen. Ebenso können die Inhaltsstoffe ganz unterschiedlich sein. Hier kommt es darauf an, was für ein Typ Haar der jeweilige Kunde hat.

Swiss o Par – Was für Produkte gibt es?

Swiss o Par Produkte gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Die bekanntesten Produkte sind hier sicherlich das Shampoo und die Spülung. Doch auch als Kur oder als Gel können diese Produkte auftreten. Dabei gibt es in jedem Bereich viele kleine Unterschiede, wie beispielsweise der Geruch oder auch die Inhaltsstoffe. Diese werden auf die jeweiligen Haartypen angepasst. So sind in einigen Produkten beispielsweise viele verschiedene Mineralien enthalten, bei anderen wiederum wird mehr Wert auf Inhaltsstoffe für den Glanz der Haare gelegt. Der Bereich ist also sehr breit gefächert. Der Kunde hat hier die Möglichkeit exakt das Produkt zu wählen, was ideal auf seine Haare zugeschnitten ist und darüber hinaus genau die Problemstellen behandeln kann, die momentan vorliegen.

Swiss o Par – Wo liegen die Produkte preislich?

Die Preise können von Produkt zu Produkt sehr unterschiedlich sein. Das liegt natürlich in erster Linie an der Vielfalt der Produkte. Darüber hinaus kommt es auch auf die Menge an, die man erwerben möchte. Denn wie bei Shampoo oder Spülung, beispielsweise, üblich gibt es hier verschiedene Größen. Das gilt natürlich auch für eine Haarkur. Somit kann hier kein direkter Preis benannt werden. Jedoch kann man im Vergleich zu anderen Produkten sagen, dass diese in etwa im gleichen Rahmen liegen. Auch wenn viele Kunden die Qualität als deutlich höher einschätzen, so sind die Produkte dennoch nicht teurer als Andere.

Swiss o Par – Fazit

Nahezu jeder Mensch nutzt es, doch kaum jemand kennt den Namen. Das ist wohl ein klarer Punkt der als Fazit einmal benannt werden sollte. Doch zu den Produkten selbst kann man keine negativen Punkte finden. Die Vielfalt der einzelnen Produkte macht es möglich für jeden Bereich das richtige Mittel zu finden. Das ist ein entscheidender Faktor, der zu dieser positiven Bewertung beiträgt. Darüber hinaus ist auch der Preis ein wesentlicher Aspekt. Da hier kein Unterschied zu anderen Produkten feststellbar ist, kann man unter Berücksichtigung der guten Qualität von einem ausgezeichnetem Preis- / Leistungsverhältnis sprechen. Für Kunden ist dies natürlich ein ausschlaggebender Punkt, sich für diese Produkte zu entscheiden. Das dies auch der Fall ist zeigen die zahlreichen positiven Rezessionen von Kunden sowie die tägliche Verkaufsrate.